„JVP macht Schule“ wird vom NÖAAB unterstützt

Am Bild v.L.: NÖAAB Bezirksobmann Thomas Grießl, JVP Bezirksobmann Johannes Rinnhofer und Bezirksgeschäftsführer Horst Obermayer (c) Prinz

„Es ist der Jungen ÖVP und  dem Niederösterreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmerbund ein besonderes Anliegen, dass alle Kinder und Jugendlichen eine faire Chance auf Bildung und eine erfolgreiche Schullaufbahn haben", erklären die Organisationen der Volkspartei Niederösterreich.

"In einigen Ländern Europas ist das noch immer nicht ausreichend gewährleistet und deshalb wurde diese Aktion gestartet“, berichten die Bezirksobmänner Johannes Rinnhofer und Thomas Grießl.

Österreichweit werden Schulmaterialen wie Notizbücher, Federpennale, Stifte jeder Art, Lineale, Radiergummis, Schultaschen u.v.m. gesammelt. Die Materialien werden dann nach Rumänien geliefert und an die Partnerschulen verteilt.

Die Organisationsstärke der JVP NÖ und des NÖAAB soll so für einen guten Zweck genutzt werden. Bisher wurde Schulmaterial für rund 3.000 Kinder gesammelt.

Bis 31. Oktober 2018 können Sie noch Schulartikel in der ÖVP Bezirksgeschäftsstelle Mistelbach, Oserstraße 12 (02572/2285) abgeben.